Sabotage im Sand

(7 Kundenrezensionen)

19,90

Kategorie:

Beschreibung

Wer vergiftete Beachvolleyball-Star Lisa Ludwig?
Das Krimidinner mit dem sportlichen Touch!

Die besten Beachvolleyballer Europas treffen sich in Berlin zum Vorbereitungsturnier für die Olympischen Spiele. Mit Spannung wird das Duell der zwei deutschen Teams erwartet. Nur eines der beiden Teams wird sich für Olympia qualifizieren dürfen. Doch kurz bevor das Turnier beginnt, wird die Favoritin mit einer  Vergiftung aufgefunden. Wer würde so etwas tun? Ganz klar: einer von Euch! Denn alle sind verdächtig…

Und so beginnt ein spannender Abend mit witzigen Wortgefechten und überraschenden Enthüllungen. Man muss kein Sportler sein, um hier zu punkten. Ins Schwitzen kommt nur der, der ins Kreuzverhör seiner Mitspieler kommt.

Dauer: circa 2-3 Stunden
Spieler: 6-8 Personen
Gastgeber: Kann mitspielen, kann aber auch nur moderieren und trotzdem miträtseln und abstimmen
Alter: ab 16 Jahren
Rollen: 3 männlich, 3 weiblich, 2 neutral
Ort: Zu Hause oder online per Video-Meeting

Mehr Informationen zum Verlauf einer Crime Night und die Unterschiede zu einem normalen Krimidinner findest Du hier: Der genaue Ablauf einer Crime Night.

7 Bewertungen für Sabotage im Sand

  1. Elena Marie Loschan

    Dieses Spiel hat uns einen grandiosen Abend beschert! Witzige Namen, ausgeklügelter Ablauf und Spannung bis zum Schluss!

  2. Tobias Erdbrink

    Ein lustiger und spannender Krimi-Abend mit unseren Freunden, trotz Corona. Ich hatte das Glück als Mitspieler und Spielleiter zwei tolle Spiele mitzuerleben. Wir haben jeweils Zoom genutzt und hatten keinerlei technischen Probleme. Wir haben uns gegen 20 Uhr zum Dinner getroffen und hatten den ganzen Abend Spaß. Als Hobby-Beachvolleyballer und Sportler haben wir uns mit der Thematik der Sabotage im Sand auch sofort anfreunden können.

    Preis-Leistunf passt total. Wir haben die Kosten einfach durch acht Leute geteilt.

  3. Victoria

    Selten so einen lustigen und unterhaltsamen Abend gehabt. Perfektes Spiel für die Corona-Zeit.

  4. Torben

    Obwohl man sich zur Zeit nicht treffen kann, hat das Spiel und einen sehr unterhaltsamen Abend über Zoom beschert. Wir haben super viel gelacht und tolle drei Stunden gehabt. Ich freue mich schon auf weitere Spiele!

  5. Erika

    Ein Mega-Spiel mit kreativer Story. Hatten einen sehr lustigen Abend mit unseren Freunden. So kann man auch im Lockdown seinen Spaß haben. Machen wir sicher noch einmal.

  6. EasyEric

    Wunderbar. Endlich mal mit ein bisschen Grips und mit erfrischend neuen Stereotypen und nicht immer nur der alten Filmdiva auf Longville Manor.
    Sehr schön auch, dass sich das Spiel quasi kombinatorisch aus den einzelnen Profilen ergibt und nicht aus irgendeinem Hinweis nach 1 Stunde.
    Krimi-Dinner über Zoom erlaubt es dem Täter auch besser abzulenken. Sonst wurde ich immer sofort geschnappt. Hier aber nicht. Gerne mehr: wie wäre es mit Vegetarischen Maultaschenanschlag bei den Prenzlauer Berg Schwaben?

  7. Stefan

    Einen Abend Spaß für acht Personen. Das Spiel ist anspruchsvoll, jeder kann der Täter sein. Vom Krimidinner-Anfänger bis zum erfahrenen Strategen waren alle begeistert und am Ende sicher, den Täter ausfindig gemacht zu haben. Gelingt es Euch?

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.